Taverna Elia – Christian steht total auf Schafskäsekroketten

Wie meine 3 Mitstreiter schon beschrieben haben, ist die Taverna Elia keine Taverna im klassischen Stil, sondern eher eine gemütliches Restaurant, in dem man durchaus einen sehr schönen Abend verbringen kann.

Die Speisekarte ist sehr vielfältig und bietet auch für Vegetarier neben den obligatorischen Vorspeisen auch eine Auswahl an leckeren Gemüsegerichten (siehe Lisa). Nichts desto Trotz habe ich mich auch hier wieder an meine Vorspeisen gehalten, denn hier gibt es etwas, was ich sonst noch auf keiner griechischen Speisekarte gesehen habe. Zwar nicht typisch griechisch, aber dennoch sehr lecker: Schafskäsekroketten – sehr zu empfehlen. Die gegrillten Pepperonis waren zwar lecker, dem Namen Pepperoni konnten sie leider nicht gerecht werden. Von Größe und Geschmack her waren das eher Spitzpaprikas. Die Gigandes mit Schafskäse hingegen waren – wie erwartet – sehr gut. Sehr lecker war auch die Olivenpaste, die es als Appetizer mit etwas Brot gab. Positiv fielen auch die Ouzodichte – insgesamt 3 Ouzos for free – und Nachspeise – griechischer Joghurt mit Honig und Mandarinen, ebenfalls for free – ins Gewicht.

Alles in Allem ein sehr schöner Abend bei einem sehr guten Griechen, mit anschließendem Streifzug durch die Bars‘ Ottensens und St. Pauli.

4 Ouzos

Taverna Elia, Friedensallee 57, 22765 Hamburg-Altona

Tel.: 040-390 11 43

Advertisements

3 Responses to Taverna Elia – Christian steht total auf Schafskäsekroketten

  1. nora sagt:

    Da bekommt man ja richtig Lust zum Mitschlemmen 🙂

  2. Grieche sagt:

    Hmm, macht das eigentlich alles einen Sinn, so oder Promotion? Klar so zur eigen Bereucherung ist das sichelrich ein Vroteil, sich so selbst im Internet stehen zu sehen! Vllt. regt sich bei euch echt was, wer weiss? 😀 Nunja, gibt bessere möglichkeiten sein Geld loszuwerden und seine Freizeit zunutzen!!

    Hoffe ihr werdet schön fett und betrunken etc.!! 😀

  3. Gunteeer sagt:

    Ich hoffe ihr habt euch die Sache wirklich gut überlegt – was macht ihr denn für einen Ausgleichssport gegen all die schönen Köstlichkeiten aus Griechenland?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: