Bacchus – Karen blieb entscheidungsunfreudig

Denn eigentlich machte das Restaurant Bacchus gleich in der Nähe der U-Bahnstation Lattenkamp auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck… Passend zum guten Wetter gab es auch ausreichend Tische draußen, zwischen griechischen Statuen und grünen, wenn auch nicht griechischen Hecken. Und neben der Hamburgerischen U-Bahn (die man aber auch, mit etwas Kreativität, als Meeresrauschen interpretieren könnte… irgendwie…)

Dass Essen war recht gut, wenn auch die Portionen, vor allem im Vergleich zu den Restaurants davor, ziemlich klein waren. Die Preise aber gleich, wenn nicht sogar etwas höher. Die Kellner waren eher hektisch, von griechischer Gelassenheit fehlte jede Spur. Wurde man beim Essen schnell bedient, fehlte später die Frage, ob man noch was trinken wollte, komplett. So war auch unser Aufenthalt verhältnismäßig kurz.

Nichtsdestotrotz fiel der Gesamteindruck bei mir nicht durchweg negativ aus. Aus welchem Grund auch immer, gefiel es mir immer noch recht gut. Da die Speisekarte allerdings nicht allzu viel für Vegetarier hergab, vor allem auch nichts Ausgefallenes, gibt es dieses Mal nur drei Ouzos:

3 Ouzos

Bacchus, Lattenkamp 29, 22299 Hamburg-Winterhude

Tel.: 040-51 26 60

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: