Olympisches Feuer – Christian war es zu laut

April 17, 2009

Als wir das Olympische Feuer betraten, war der Laden schon ziemlich gefüllt. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Olympisches Feuer – Karen fands nicht so toll

April 17, 2009

Von der „Location“ her, mitten auf der Sternschanze, bot das „Olympische Feuer“ eigentlich einen recht vielversprechenden Ausgangspunkt. Doch schon beim Betreten des Restaurants war offensichtlich, dass vom „typischen“ (nun ja, etwas kitschigen, mit an die Wand gemalten Göttern) Griechen hier nichts zu erwarten war. Hauptthema schien St. Pauli zu sein. (Was, wenn man zwischen deutschen Fußballvereinen wählen muss, nichtsdestotrotz noch eine recht gelungene Wahl ist.) Und es war voll. Den Rest des Beitrags lesen »


Olympisches Feuer – Jens bekam zuwenig Ouzos

April 17, 2009

Das Olympische Feuer im Schulterblatt auf der Schanze  ist als Kult-Grieche nicht nur vielen Hamburgern bekannt. Denn nur einen Sprung vom Millerntor Stadion entfernt, sind dort die Kicker vom FC St. Pauli häufiger mal zu gast – was natürlich eine größere Fangemeinde und Gästeschaar nach sich zieht. Den Rest des Beitrags lesen »


Olympisches Feuer – Lisa wars zu voll

April 17, 2009

Am Olympischen Feuer auf der Schanze war ich schon oft vorbeigekommen und hatte mir jedes Mal vorgenommen, „irgendwann mal reinzugehen“. Als es dann im Rahmen des Griechenmarathons letztendlich soweit war, hat sich meine Begeisterung fürs Olympische Feuer aber leider in Grenzen gehalten. Den Rest des Beitrags lesen »