Aegeon – Karen findet: Der erste Eindruck täuscht!

September 1, 2011

Sieht man das Aegeon von weitem, überzeugt es nicht wirklich. Zwar liegt das Restaurant direkt an der U1 Haltestelle Buchenkamp und ist somit gut erreichbar, erinnert es von außen trotzdem eher an einen besseren Imbiss oder eine Kneipe, als an einen gemütlichen Ort zum Essengehen. Doch wie es so oft im Leben ist: Der erste Eindruck täuscht!  Schon die draußen hängende Karte mit einem vielversprechenden Angebot lässt besseres vermuten. Und auch beim Betreten des Restaurants wird der Gast nicht enttäuscht: Es überrascht ein freundliches, griechisch angehauchtes Ambiente. Den Rest des Beitrags lesen »