Gasthaus Pilio – Karen ist etwas zwiegespalten

Mai 31, 2011

Auch dieses Mal stand ein Grieche in einem neuen, noch bisher ungetesteten Stadtteil auf dem Programm: das Gasthaus Pilio in Niendorf. Es liegt zwar nicht sehr zentral in Hamburg, dafür direkt an der U-Bahnhaltestelle Niendorf Markt (in einer kleinen Seitengasse) und ist somit trotzdem gut erreichbar.

Der Empfang war sehr nett, die Luft im Restaurant jedoch ziemlich stickig und warm. Der Gastraum war in Ordnung, wenn auch im hinteren Teil die Tische, wenn vollbesetzt, etwas eng standen. Einen kleinen Bereich zum Draußensitzen gab es auch, jedoch wurde er, da das Wetter nicht allzu gut war, als Raucherbreich genutzt. Den Rest des Beitrags lesen »