Jannis – Lisa schmeckten die Ouzo-Bonbons

Januar 4, 2011

Die Wahl für den ersten Griechen im Jahr 2011 fiel auf das Jannis in Wandsbek. Und es war ein guter Start ins neue (Griechen-)Jahr. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Taverna Ellas – Christian fands mal wieder zu unruhig

Juli 24, 2009

Letzten Freitag, nach meiner Klausur in Gesellschaftsrecht, – denkt jetzt bloß nicht, ich studiere Jura  – ging es zur „Belohnung“ in die nächste Runde des Griechenmarathon. Auf dem Plan stand die Taverna Ellas in WinterhudeDen Rest des Beitrags lesen »


Taverna Metaxa – Christian fands extrem lecker

Juli 21, 2009

An diesem Abend stand ich schon in der Küche und bereitete das Abendessen für Lisa und mich vor, als das Telefon klingelte und Lisa nachfragte, ob ich nicht Lust hätte, mit zum Grichen zu kommen. Astreine Sache,  bei sowas lass ich mich nicht lange bitten. Also stellte ich das bereits Vorbereitete in den Kühlschrank und machte mich auf den Weg. Den Rest des Beitrags lesen »


Taverna Metaxa – Lisas Essen wurde vergessen

Juli 21, 2009

Recht spontan hatten wir beschlossen, vor der nächsten offiziellen Griechenmarathon-Station noch einen Zwischenstopp einzulegen – Grund dafür war ganz einfach großer Hunger. Da der Grieche möglichst gut und schnell erreichbar sein sollte für uns im Osten Hamburgs verteilten Mitstreiter, machten wir uns auf den Weg zum El Greco, das ich einmal zufällig im Vorbeifahren in Tonndorf bemerkt und für ausprobierenswert erklärt hatte. Das El Greco hatte jedoch leider Urlaub (was uns vorher weder ein versuchter Anruf dort, noch die Website verraten hatte), und auch das Lindos in Wandsbek, unser nächster Anlaufpunkt, hatte (dauerhaft?) geschlossen. Ebenso wie der nächste, zufällig ausgewählte Grieche. Schließlich hatten wir uns bis nach Dulsberg vorgearbeitet und fanden dort endlich endlich einen Griechen, der nicht geschlossen hatte: Die Taverna Metaxa. Den Rest des Beitrags lesen »


Taverna Plaka – Christian ist begeistert

Mai 11, 2009

In die Taverna Plaka kamen wir eher über Umwege.Christians Lieblingsgrieche Eigentlich wollten wir einen Griechen in Kieznähe besuchen, nur wurde der leider grade in eine Currywurstbude umfunktioniert. Also fiel das schonmal flach. Und so zogen wir auf gut Glück weiter, um nach einer Alternative Ausschau zu halten. Fündig wurden wir dann in vertrauter Umgebung in der Schanzenstraße. Die Taverna Plaka ist eine typisch griechische Taverne: Von  Einrichtung und Deko her eher einfach, aber dennoch urgemütlich. Den Rest des Beitrags lesen »


Olympisches Feuer – Christian war es zu laut

April 17, 2009

Als wir das Olympische Feuer betraten, war der Laden schon ziemlich gefüllt. Den Rest des Beitrags lesen »